Home
Buchtipps
Buchtipp der Woche
Susan Sontag, Jonathan Cott: "The Doors und Dostojewski"
SWR Bestenliste Literatur
Die besten Krimis im August
Die besten Sachbücher
Schöne Romane im August
Buchbranchen-Nachrichten
 

Buchtipp der Woche

Susan Sontag, Jonathan Cott: "The Doors und Dostojewski"

Susan Sonntags berühmtes Interview, das sie der Zeistchrift Rolling-Stone gegeben hatte, liegt jetzt viele Jahre später erstmals in voller Länge vor:

1978 trafen sich Susan Sontag und Jonathan Cott zum Interview. Erst in Sontags Pariser Wohnung, dann in ihrem Loft in New York. Entstanden ist damals ein vielseitiges Gespräch, das Susan Sontag als Denkerin zeigt, vor der kaum ein Thema sicher war, Feminismus, Fotografie, Ästhetik, Ideologie, Chuck Berry und Friedrich Nietzsche, und die sich keinen Deut um die Trennung von Hoch- und Popkultur scherte: "Rock 'n' Roll hat mein Leben verändert." Auch in ihr Privatleben gewährt sie Einblick und erzählt von ihrer Krebserkrankung, die sie zu einer ihrer wichtigsten Publikationen, "Krankheit als Metapher", veranlasste.

Den Tipp der Vorwoche (Mark Billingham: "Die Lügen der Anderen") finden Sie hier: Buchtipp der Woche