Home
Buchtipps
Unsere Buchlieblinge
Mrs. Books Lieblingsbücher im April 2018
Die besten Krimis des Monats
Die SWR-Bestenliste Literatur
Buchtipps für die Urlaubszeit
Die besten Sachbücher des Monats
 

Unsere Buchlieblinge

Mrs. Books Lieblingsbücher im April 2018

An dieser Stelle finden Sie monatlich die aktuellen Lieblingsbücher vom Mrs.Books-Team. Alle Bücher finden Sie natürlich in unseren Läden in Lank und in Osterath. Sie können sie aber auch in unserem Online-Shop bequem bestellen (auch als E-Book).


Maxi von Zittwitz empfiehlt Jessica Townsend, Nevermoor
„Eigentlich wollte ich nur kurz einen Blick hineinwerfen: Aber Nevermoor hat mich sofort gepackt! Ein Lesevergnügen, wie damals bei Harry Potter.“






Gabi Zwakhoven empfiehlt Thomas Rydahl, Der Einsiedler
"Ein Krimi der Extraklasse! Als hätten Quentin Tarantino, Aki Kaurismäki und Stig Larsson beschlossen einen Krimi fernab von Mainstream zu schreiben. Genial, aufregend, anders. Lesenswert!"






Janina Pricken empfiehlt Julie Murphy, DUMPLIN‘
"Dumplin (Knödel) erzählt von Will auf dem Weg zu sich selbst. Die erste Liebe, Freundschaften und ein Schönheitswettbewerb, mit dem sie zeigen will, dass es für Schönheit keine Maßeinheit gibt!"





Anna Beier empfiehlt J. Courtney Sullivan, All die Jahre
"Sullivan beschreibt in ihrem außergewöhnlichen Familienroman, wie eine einzige Entscheidung das Leben eines Menschen für immer verändern kann. Wunderschöne Sprache! Ein echter Pageturner."






Dirk Münnich empfiehlt Friedrich Christian Delius, Die Zukunft der Schönheit
"Eine autobiographische Erzählung des Meisters der kurzen Prägnanz!"










Julia Wiedemann empfiehlt Horst Eckert, Der Preis des Todes
"Der Großmeister des deutschen Potlitthrillers überzeugt mit hochaktuellen und bestens recherchierten Themen!"








Annkathrin Stüttgen empfiehlt Ben Miller, Anybody out there?
"Zwar ist Anybody Out There detaillierter und etwas komplexer als What if, dennoch informiert es unterhaltsam und wissenschaftlich über die Forschung rund ums außerirdische Leben."






Lothar Klomps empfiehlt Franziska Hauser, Die Gewitterschwimmerin
"Manchmal lustig, oft traurig, lässt den Leser diese rasante Familiengeschichte zwischen den Weltkriegen und im geteilten Deutschland nicht unberührt. Besonders empfehlenswert!"







Simone Gronenborn empfiehlt Peter Härtling, Der Gedankenspieler
"Der letzte Roman Härtlings. Ein sehr persönlicher Einblick in das Leben eines großen Autors mit Sätzen wie: „Aufmerksamkeit ist eine wunderbare Stufe der Freundlichkeit."







Karolin Voltz empfiehlt Laetitia Colombani, Der Zopf
"Ein kraftvoller Frauenroman im besten Sinne. Man taucht ein in das Leben dreier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Colombani berührt, fasziniert und verwebt die einzelnen Geschichten zu einem beeindruckenden Ganzen."





Die Tipps aus dem Vormonat Februar finden Sie hier: Unsere Buchlieblinge