Home
Buchtipps
Buchtipp der Woche
Elena Ferrante: "Die Geschichte eines neuen Namens"
Die besten Krimis des Monats
Die besten Sachbücher des Monats
Schöne Romane im Januar
Die SWR-Bestenliste Literatur
Buchbranchen-Nachrichten
 

Buchtipp der Woche

Elena Ferrante: "Die Geschichte eines neuen Namens"

Die Großerzählung um Lila und Elena geht weiter; auch de Diskussion wohl um die Enttarnung der Autorin.

Die Handlung: Die beiden sind jetzt sechzehn Jahre alt, und sie sind verzweifelt. Lila hat noch am Tage ihrer Hochzeit erfahren, dass ihr Mann sie hintergeht - er macht Geschäfte mit den allseits verhassten Solara-Brüdern, den lokalen Camorristi. Für Lila, arm geboren und durch die Ehe schlagartig zu Geld und Ansehen gekommen, brechen leidvolle Zeiten an. Elena hingegen verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Studenten, doch der scheint nur mit ihren Gefühlen zu spielen. Sie ist eine regelrechte Vorzeigeschülerin geworden, muss aber feststellen, dass das, was sie sich mühsam erarbeitet hat, in ihrer neapolitanischen Welt kaum etwas gilt.

Auch der Folgeband ist ein Roman, den man erschüttert und begeistert liest!

Den Tipp der Vorwoche (Alexandra Fröhlich: "Gestorben wird immer") finden Sie hier: Buchtipp der Woche