Home
Buchtipps
Unsere Buchlieblinge
Mrs. Books Lieblingsbücher im August 2017
Die besten Krimis des Monats
Die SWR-Bestenliste Literatur
Buchbranchen-Nachrichten
 

Die SWR-Bestenliste Literatur

Im März auf Platz eins: Der Lärm der Zeit

26 Literaturkritikerinnen und -kritiker nennen monatlich – in freier Auswahl – jeder vier Buch-Neuerscheinungen, denen sie „möglichst viele Leser und Leserinnen“ wünschen – aus denen dann diese Liste entsteht.

1-3: JULIAN BARNES: Der Lärm der Zeit (Kiepenheuer & Witsch)
NATASCHA WODIN: Sie kam aus Mariupol (Rowohlt)
JONAS LÜSCHER: Kraft (C.H. Beck)

4.-5. ZBIGNIEW HERBERT: Gesammelte Gedichte (Suhrkamp)
AnzeigeBuchMarkt

4.-5. KERSTIN PREIWUß: Nach Onkalo (Berlin)

ANDREJ PLATONOW: Die Baugrube (Suhrkamp)

7.-8. FATMA AYDEMIR: Ellbogen (Hanser)

7.-8. STEFAN HERTMANS: Die Fremde (Hanser Berlin)

INGEBORG BACHMANN: Male oscuro.Werkausgabe. Aufzeichnungen aus der Zeit der Krankheit. Traumnotate, Briefe, Brief- und Redeentwürfe (Suhrkamp)

10.-12. DAVID ALBAHARI: Das Tierreich (Schöffling & Co)

10.-12. ELENA FERRANTE: Die Geschichte eines neuen Namens (Suhrkamp)

10.-12. ANNE WEBER: Kirio (S. Fischer)

Persönliche Empfehlung im März von Klaus Nüchtern (Wien):

KATIE KITAMURA: Trennung (Hanser)

„In Trennung, dem dritten Roman der Amerikanerin Katie Kitamura, passiert lange Zeit fast gar nichts und dann doch was. Die sehr behutsam entfaltete Spannung resultiert aber auch weniger aus dem Plot als aus den Beobachtungen der Ich-Erzählerin, die auf einen Anruf ihrer besorgten Schwiegermutter hin nach Griechenland fliegt, um ihren Mann zu finden, von dem sie längst getrennt lebt (was außer den beiden freilich niemand weiß). Dass ihre Recherchen diesen Christopher als einen Weiberhelden ausweisen, der offenbar auch vor Ort wenig hat anbrennen lassen, kommt für die nur noch nominelle Ehefrau wenig überraschend. In die ménage à trois, deren Spuren sie verfolgt, ist sie selbst nicht involviert, und doch ermittelt sie in diesem subtil über die Bande gespielten Roman notgedrungen letztlich auch in eigener Sache“

Die Liste aus dem Vormonat finden Sie hier: Die SWR-Bestenliste Literatur