Home
Buchtipps
Unsere Buchlieblinge
Mrs. Books Lieblingsbücher im Dezember 2017
Die besten Krimis des Monats
Die SWR-Bestenliste Literatur
Buchtipps für die Urlaubszeit
 

Unsere Buchlieblinge

Mrs. Books Lieblingsbücher im November 2017

An dieser Stelle finden Sie monatlich die aktuellen Lieblingsbücher vom Mrs.Books-Team. Alle Bücher finden Sie natürlich in unseren Läden in Lank und in Osterath. Sie können sie aber auch in unserem Online-Shop bequem bestellen (auch als E-Book).


Maxi von Zittwitz empfiehlt Donato Carrisi, Der Nebelmann
"Ein überraschender Krimi, der mit seiner dichten Atmosphäre überzeugt – und dessen undurchsichtiger Ermittler bis zuletzt rätselhaft bleibt.“"



Gabi Zwakhoven empfiehlt Nino Haratischwili, Das achte Leben (Für Brilka)
"Ein wuchtiges Familienepos, dessen Sog bis zur letzten der vielen Seiten anhält. Unvergesslich und überwältigend!"




Janina Pricken empfiehlt Amor Towles, Ein Gentleman in Moskau
"Dieser bezaubernde Roman führt auf eine Zeitreise durch 30 Jahre Moskauer Politik und Geschichte. Towles präsentiert einen Protagonisten, der so einzigartig wie unvergesslich ist."



Anna Beier empfiehlt Bernd Ulrich, Guten Morgen, Abendland
"Bernd Ulrich, Leiter der Politik-Redaktion der Zeit, hat dieses außerordentliche Buch in einer großartigen, verständlichen Sprache verfasst. Inhaltlich klug, differenziert und noch dazu ermutigend!"


Dirk Münnich empfiehlt Lenka Hornakova-Civade, Das weiße Feld
"Ein Panoptikum unvergesslicher Charaktere und eine raffiniert gewobene Familiensaga, deren großes Geheimnis erst ganz am Schluss aufgelöst wird. Großartig!"



Julia Wiedemann empfiehlt Håkan Nesser, Der Fall Kallmann
"Nesser ist einfach ein toller Erzähler! Meine Neugier hat er schon auf den ersten Seiten geweckt und die Spannung gehalten!"




Annkathrin Stüttgen empfiehlt Amie Kaufman; Jay Kristoff, Illuminae. Die Illuminae-Akten
"Ein Sci-Fi Abenteuer der extra Klasse, voller Action und unerwarteter Spannung. Undefinierbar und einfach anders. Der Überraschungshit für mich, nicht nur für Jugendliche geeignet."



Lothar Klomps empfiehlt Elia Barceló, Das Licht von Marokko
"Eine spannende und gleichzeitig berührende Familiengeschichte, die eingebettet ist in die politischen Wirren der Diktatur General Francos in Spanien."



Simone Gronenborn empfiehlt Yaa Gyasi, Heimkehren
"Tiefgründig und mitreißend erzählt Gyasi eine Familiengeschichte über 8 Generationen, in denen Sklaverei bis hin zum heutigen Rassismus in einer sehr eingehenden Weise behandelt wird. Lesenswert!"



Karolin Voltz empfiehlt Jean-François Parot, Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel
"Diesen historischen Krimi-Tipp eines Kunden möchte ich unbedingt weiterempfehlen. Der Auftakt der Erfolgsreihe aus Frankreich führt die Leser mitten hinein ins Paris des 18. Jahrhunderts."





Die Tipps aus dem Vormonat September finden Sie hier: Unsere Buchlieblinge