Home
Buchtipps
Unsere Buchlieblinge
Mrs. Books Lieblingsbücher im September 2018
Die besten Krimis des Monats
Die SWR-Bestenliste Literatur
Buchtipps für die Urlaubszeit
 

Unsere Buchlieblinge

Mrs. Books Lieblingsbücher im Juli 2018

An dieser Stelle finden Sie monatlich die aktuellen Lieblingsbücher vom Mrs.Books-Team. Alle Bücher finden Sie natürlich in unseren Läden in Lank und in Osterath. Sie können sie aber auch in unserem Online-Shop bequem bestellen (auch als E-Book).


Maxi von Zittwitz empfiehlt Joyce Carol Oates, Pik-Bube
"Ein kurzweiliges, meisterhaftes Spiel mit Fiktionalität und Wirklichkeit, und die
packende Beschreibung einer unausweichlichen Abwärtsspirale. Der Thriller ist auch eine Hommage an das Werk vom ‚Meister des Horrors‘ Stephen King."







Gabi Zwakhoven empfiehlt Die Öko-Challenge. Bewusster leben und konsumieren
"Faszinierend, wie man mit kleinen Mitteln einen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt tun kann. Außer tollen Tipps zum bewußteren Leben finden sich interessante Fakten, die nachdenklich stimmen."






Janina Pricken empfiehlt Ule Hansen, Blutbuche
"Der zweite Band mit Profilerin Emma Carow treibt die Leser erneut durch das düstere Berlin. Spannender Thriller, der die Neugier auf weitere Fortsetzungen weckt."








Anna Beier empfiehlt Greer Hendricks, The Wife Between Us
"Ein teuflisch raffinierter Thriller um drei Frauen und einen Mann. Eine Dreiecksbeziehung, bei der der Leser nicht weiß, wem er Vertrauen soll. Bis zum Schluss eine beängstigende Psychogeschichte."






Dirk Münnich empfiehlt Michel Birbæk, Das schönste Mädchen der Welt
"Dieses Buch kann man gar nicht genug empfehlen, weshalb ich mich dem Tipp meiner Kollegin vom Vormonat ausdrücklich anschließe!"








Julia Wiedemann empfiehlt C.J. Tudor, Der Kreidemann
"Nach einem ekligen Anfang, fühlte ich mich danach sehr an „Stand by me“ erinnert. Die Jugendclique und ihre Erlebnisse eines Sommers sind toll beschrieben, die Charaktere sonderbar und sympathisch."







Annkathrin Stüttgen empfiehlt Jennifer E. Smith, Dreizehn ist mein Glücksbringer
"Alice, Teddy und Leo sind warmherzige Charaktere, die im Laufe des Buches gute Freunde werden. So authentisch erzählt wie Jenny Hans Bücher. Ein großes Kompliment und die perfekte Wohlfühl-Lektüre!"






Lothar Klomps empfiehlt Milena M. Flasar, Herr Katô spielt Familie
"Ein nachdenkliches Buch über Erinnerungen, unerfüllte Träume, Glücksmomente und Wendepunkte. Mit wenigen Bildern und unnachahmlicher Wärme zeichnet es ein normales und doch einzigartiges Leben."







Simone Gronenborn empfiehlt John Boyne, Cyril Avery
"Intelligent, gesellschaftskritisch, gleichzeitig tragisch und liebenswert. Das beste Buch, das ich nach Jahren lesen durfte. Danke, Mr. Boyne."







Karolin Voltz empfiehlt Marie Reiners, Frauen, die Bärbel heißen
"Überraschend und originell. Diese Krimikomödie macht Spaß! Ich wünsche ihr viele Leser und Ihnen viel Spaß mit der herrlich schrulligen Bärbel."





Die Tipps aus dem Vormonat finden Sie hier: Unsere Buchlieblinge