Home
Buchtipps
Unsere Buchlieblinge
Mrs. Books Lieblingsbücher im Oktober 2018
Die besten Krimis des Monats
Die SWR-Bestenliste Literatur
Buchtipps für die Urlaubszeit
 

Unsere Buchlieblinge

Mrs. Books Lieblingsbücher im September 2018

An dieser Stelle finden Sie monatlich die aktuellen Lieblingsbücher vom Mrs.Books-Team. Alle Bücher finden Sie natürlich in unseren Läden in Lank und in Osterath. Sie können sie aber auch in unserem Online-Shop bequem bestellen (auch als E-Book).


Maxi von Zittwitz empfiehlt Dennis Lehane, Der Abgrund in Dir
"Lehane spielt wieder äußerst geschickt mit den Fallstricken der menschlichen Psychologie: Wem kann man trauen? Dank der packenden Thrillerelemente sieht man die Verfilmung vor dem inneren Auge schon vor sich!"





Gabi Zwakhoven empfiehlt Christina Dalcher, Vox
"Vox hat mich echt sprachlos gemacht. Die Unterdrückung der Frauen erinnert teilweise stark an Der Report der Magd und zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist, sich Gehör zu verschaffen."






Janina Pricken empfiehlt Laura Knowles, Unser Weg so weit ...
"Die kurzen Texte, in Verbindung mit den modernen Illustrationen, schildern auf beeindruckende Art und Weise die Reisen vieler Tierarten! So macht es wirklich viel Vergnügen, die Tiere dabei zu begleiten."




Anna Beier empfiehlt Christine Mangan, Nacht über Tanger
"Zwei Frauen, Lucy furchtlos und Alice introvertiert, treffen sich in Marokko wieder. Ein psychologisch tiefgründiger und vielschichtiger Roman. Ein Sog wie in einem Hitchcock-Film."






Dirk Münnich empfiehlt Arthur Isarin, Blasse Helden
"Russland in der Jelzin-Zeit … und ich befürchte, dass sich das nicht geändert hat. Zum Brüllen komisch."








Julia Wiedemann empfiehlt Jane Gardam, Weit weg von Verona
"Mit Jessica Vye hat Gardam eine hinreißende Figur geschaffen, ihr einzigartiger Stil und Humor sind schon in Gardams Erstlingswerk ein Genuss."







Annkathrin Stüttgen empfiehlt Kathrin Hartmann, Die grüne Lüge
"Eine aufrüttelnde Lektüre, die faktenreich über die falschen Versprechen der Industrie und ‚Greenwashing‘ aufklärt. Hartmann schafft es, den Leser zum Nach- und Umdenken anzuregen. Lesenswert!"





Lothar Klomps empfiehlt Alexa Henning von Lange, Kampfsterne
"Ein Buch, das ernsthafte Themen lebensnah und authentisch präsentiert, dabei aber auch unterhaltsam und komisch ist, was eine in sich stimmige und überzeugende Mischung ergibt."







Simone Gronenborn empfiehlt Jon Cohen, Die wundersame Mission des Harry Crane
"Herzerwärmend und wunderschön erzählt. Für alle Leser,
die auch gerne Frederik Backman lesen."









Karolin Voltz empfiehlt Sofia Lundberg, Das rote Adressbuch
"Die Idee mit dem Adressbuch, das einen sein Leben lang begleitet, ist wirklich originell und führt den Leser durch den Roman. Lebensklug und berührend."





Die Tipps aus dem Vormonat finden Sie hier: Unsere Buchlieblinge